Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der jeweils gültigen Fassung gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen der Drozdz Charlene und Fleischmann Kathrin GbR (nachfolgend „Anbieter“) und dem Besteller von Waren (nachfolgend „Verbraucher“) über die Online Verkaufsplattform auf der Internetseite shop.rybelcut.com (RYBEL CUT Onlineshop).

Waren im Sinne dieser AGB sind alle Produkte, die im Rahmen einer Online-Bestellung im RYBEL CUT Online-Shop erworben werden können.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Verbrauchers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu. Sofern keine anderslautenden Bestimmungen aufgeführt werden, können die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit durch den Anbieter geändert werden.

 

Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Drozdz Charlene und Fleischmann Kathrin GbR, Tölzer Straße 7, 81379 München, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE326260094.

 

Vertragsschluss

  • Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.
  • Die Vertragssprache und vertragliche Korrespondenz erfolgt in deutscher Sprache.
  • Bestellungen dürfen nur volljährige Personen, die eine Lieferadresse in Deutschland haben, tätigen.
  • Die Darstellung der Produkte im RYBEL CUT Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags seitens des Anbieters dar, sondern dient lediglich zur Abgabe eines Angebots durch den Verbraucher.
  • Der Verbraucher kann Waren aus dem Sortiment auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb ” in einem sogenannten Warenkorb sammeln.
  • Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste kann der Verbraucher den "Warenkorb" jederzeit aufrufen und Änderungen vornehmen.
  • Durch Anklicken des Buttons „Zur Kasse gehen" im Warenkorb sowie durch Anklicken „weitere Bezahlmöglichkeiten“ auf den einzelnen Produktseiten gelangt der Verbraucher auf die Bestellseiten. Der Verbraucher übermittelt dem Anbieter für die Bestellung seine persönlichen Daten und wählt die Zustell- sowie die Zahlungsmethode aus.
  • Wenn der Verbraucher als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. PayPal / PayPal Express) nutzt, wird der Verbraucher entweder im RYBEL CUT Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geführt oder er wird zunächst auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet. Erfolgt die Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, nimmt der Verbraucher dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe der persönlichen Daten vor. Abschließend wird er zurück in den RYBEL CUT Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geleitet.
  • Vor Absenden der Bestellung werden dem Verbraucher abschließend auf der Bestellübersichtsseite alle Bestelldaten angezeigt. Der Verbraucher hat die Möglichkeit, sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern bzw. den Kauf abzubrechen.
  • Durch Anklicken des Buttons “Kaufen“ gibt der Verbraucher ein verbindliches Angebot zum Kauf der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Nach Absenden der Bestellung schickt der Anbieter dem Verbraucher unmittelbar eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, welche die Bestellung dokumentiert. Diese automatische Empfangsbestätigung bestätigt lediglich, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Angebots dar.
  • Der Anbieter behält sich je nach ausgewähltem Zahlungsmittel vor, die Angaben im Hinblick auf das Zahlungsmittel, dessen Gültigkeit, die Bonität in Bezug auf den Bestellwert zu prüfen und abhängig vom Prüfergebnis, die Annahme von Bestellungen zu verweigern.
  • Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Anbieter die Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail bestätigt. Die Annahmefrist beträgt dabei höchstens 7 Kalendertage.
  • Sollte eine Lieferung der vom Verbraucher bestellten Ware nicht möglich sein, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Der Anbieter wird den Verbraucher hierüber unverzüglich informieren und eine bereits erhaltene geleistete Zahlung unverzüglich erstatten.
  • Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Der Verbraucher hat daher sicherzustellen, dass die von ihm beim Anbieter hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.
  • Die Bestelldaten des Verbrauchers werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

 

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware im Eigentum des Anbieters.

 

Preise und Versandkosten

  • Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
  • Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer.
  • Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Anbieter für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 4,90 Euro pro Paket. Die Versandkosten werden dem Verbraucher auf der Bestellübersichtsseite nochmals deutlich mitgeteilt.
  • Im Falle eines Widerrufs trägt der Verbraucher die unmittelbaren Kosten der Rücksendungen.

Lieferung

  • Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands per Postversand mit DHL.
  • Die Lieferzeit beträgt bis zu 7 Werktage ab Versand der Auftragsbestätigung an den Verbraucher. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.
  • Die Bestellung kann über die Nachverfolgungsnummer in der Bestätigungs-E-Mail über den Versand nachverfolgt werden.

Zahlung

  • Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte, Paypal, Paypal Express oder Sofortüberweisung über den Anbieter Klarna.
  • Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Abschluss der Bestellung fällig.
  • Der Verbraucher ist damit einverstanden, dass Rechnungen und Gutschriften ausschließlich in elektronischer Form übermittelt werden.

Rücksendungen

Dem Verbraucher steht das gesetzliche 14-tägige Rückgaberecht zu.

  • Für eine Gutschrift des gezahlten Kaufbetrags der bestellten Ware muss die gelieferte Ware innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt der Ware zurückgesendet werden.
  • Ist ein Artikel bei Empfang beschädigt, hat sich der Verbraucher unmittelbar an den Kundenservice unter rybelsupport@rybelcut.com zu wenden. Der Verbraucher hat das Recht auf einen Umtausch (oder eine volle oder teilweise Rückerstattung, wenn ein Umtausch nicht möglich ist), sofern der Verbraucher den Anbieter innerhalb von 14 Tagen informiert.
  • Die Ware muss vom Verbraucher vollständig und versandsicher verpackt werden und alle Rücksendeunterlagen sowie zugehörigen Teile müssen in der Rücksendung enthalten sein.
  • Vor der Rückerstattung wird der Zustand der zurückgesendeten Ware durch den Anbieter überprüft. Die Ware muss sich im Originalzustand befinden und das RYBEL Hangtag enthalten, damit eine entsprechende Rückerstattung erfolgen kann.
  • Wird die Ware nach Ablauf der 14-Tage-Rückgabefrist zurückgesendet, erfolgt keine Rückerstattung. Das gilt auch für bereits getragene Artikel.

 

Sachmängelgewährleistung, Garantie

(1) Es gelten die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

(2) Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

 

EU-Online Streitbeteiligung und allgemeine Informationspflicht nach §36 VSGB

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist der Anbieter nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

Urheberrechte

Inhalt und Aufbau des RYBEL CUT Online-Shops und der Webseite sind urheberrechtlich geschützt, dies betrifft alle Bilder, Videos, Texte, Grafiken, Ton-, und Animationsdateien. Eine Kopie oder sonstige Nutzung für andere als private Zwecke oder zur Weitergabe, Veröffentlichung und Vervielfältigung, ob in originärer oder veränderter Form und in allen möglichen Medien, ist ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Anbieters nicht zulässig.

 

Schlussbestimmungen

  • Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
  • Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.
  • „[…] Because the people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.“ (Apple / Steve Jobs)

 

Stand: 13. November 2020